Das Handwerk des Schreiners ist gefragt

nicht nur bei den Kunden, sondern auch bei den Jugendlichen!

Die Handwerksbetriebe, die eine Ausbildung zum Schreiner (m/w/d) oder Zimmerer (m/w/d) anbieten, sind hoch im Kurs. Woran liegt das? Für die jungen Menschen, die sich derzeit für eine Ausbildung interessieren ist es nicht nur wichtig in einem familiären Umfeld das Berufsleben zu starten, sondern auch einen Beruf zu erlernen, der Sinn stiftet. Das ist eigentlich bei allen Handwerksberufen der Fall, doch ist der Werkstoff Holz mit dem Schreiner*innen und Zimmer*innen tagtäglich zu tun haben zudem nachhaltig und natürlich.

In beiden Berufen startet die Ausbildung mit einem Berufsgrundschuljahr, hier wird die Basis gelegt um mit Holz richtig umgehen zu können. Nicht umsonst sagt der Volksmund "Holz arbeitet bei Feuchtigkeit oder Trockenheit"

Hier findet Ihr Familienbetriebe, die zum Schreiner (m/w/d) oder Zimmerer (m/w/d) ausbilden und Praktikumsstellen für 2022 anbieten.

 

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 5 und 7?

Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.

Standard

Tools, die wesentliche Services und Funktionen ermöglichen, einschließlich Identitätsprüfung, Servicekontinuität und Standortsicherheit. Diese Option kann nicht abgelehnt werden.

Analytik

Tools, die anonyme Daten über Website-Nutzung und -Funktionalität sammeln. Wir nutzen die Erkenntnisse, um unsere Produkte, Dienstleistungen und das Benutzererlebnis zu verbessern.